Hotline 037 602 69 03 29
Mail info@roterhahn112.de
Whatsapp 0157 750 79 714
Versand per DHL
 

Unsere Veredelungsverfahren

Nach der Kreativarbeit kommt bekanntlich Das in die Tat umsetzen.

T-Shirt ist nicht gleich T-Shirt, Print nicht gleich Print, es ist uns wichtig mit qualitativ hochwertigen Produkten zu arbeiten, um euch immer das Beste bieten zu können. Dafür haben wir über die Jahre ein Netzwerk an Lieferanten aufgebaut und alle Produkte aus unserem Sortiment auf Qualität und Beständigkeit getestet.

Verschiedene Produktionsverfahren machen es uns möglich, immer den besten Weg für das jeweilige Produkt zu finden, um somit immer die höchst mögliche Qualität erreichen zu können.

FLEXDRUCK

Die Drucktechnik Flex gehört zu den edelsten Druckverfahren. Durch die große Anzahl und Vielfältigkeit der Farben können im Flexdruck zahlreiche Effekte erzielt werden.

Der entstandene Aufdruck hebt sich beim Flexdruck nur geringfügig vom Textil ab, ist glatt und gleichzeitig leicht glänzend. Besonders Texte sowie Motive ohne Farbverlauf können mit diesem Verfahren sehr gut dargestellt werden.

Da dieses Verfahren bereits ab 1 Stück kosteneffizient anwendbar ist, ist es der Bestseller unter unseren Druckverfahren. Pro Motiv sind beim Flexfoliendruck maximal 3 Farben möglich.

Der Aufdruck erfolgt bei der Flextechnik mit Hilfe einer dünnen Folie, aus der das jeweilige Druckmotiv herausgeschnitten wird. Diese Folie wird anschließend unter sehr starkem Druck und hoher Temperatur auf das jeweilige Textil gepresst.

DIGITALDRUCK

Der Digitaldruck ist bei uns Ende 2021 eingezogen. Durch ein neues Verfahren namens DTF (Direct to Foil) werden spezielle transparente Folien direkt mit Farbe bedruckt. Danach durchläuft die bedruckte Folie einen weiteren Arbeitsgang und wird rückseitig mit Heißkleber versehen.

Das Verfahren ist sehr aufwendig, aber wir sind in der Lage fotorealistische Motive auf die Textilien zu drucken. Somit stellen bunte Wappendrucke absolut kein Problem mehr dar. Außerdem sind wir in der Lage durch diese Technik unsere Motive ebenfalls zu skalieren, heißt das Motiv "wächst" mit der Größe des Textils mit.

Der Digitaldruck besticht durch hohe Waschfestigkeit bei 60°C und fühlt sich extrem weich auf der Oberfläche an. Auch wenn die Technik beim Druck aufwendig ist, die Verarbeitung danach verhält sich wie beim Flex- oder Flockdruck, die Folie und Textilien werden mit unseren modernen Heißpressen verarbeitet.

FLOCKDRUCK

Die meisten kennen den Flockdruck aus dem Fussballbereich für Trikots. Flockdruck ist langlebig und hebt sich durch eine samtige weiche Oberfläche vom Textil ab. Flockdruck ist leider nicht für filigrane Motive geeignet, man verwendet ihn bei großen Zahlen und Buchstaben.

Die Verarbeitung ist ähnlich dem Flexdruck, aus einer 50cm breiten Folienrolle werden die Motive mittels Schneidplotter ausgegeschnitten, per Hand entgittert und danach im Heißpressverfahren aufs Textil gebracht.

STICK

Bestickung ist wohl die hochwertigste Form der Veredelung.

Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Stiche des Motivs. Vor der ersten Produktion fällt die Erstellung des Stickprogramm, das so genannte Punchen an, auf der die Informationen für die Stickmaschine enthalten sind. Bei Folgeaufträgen desselben Motivs fällt diese Arbeit nicht erneut an.

Die Bestickung erfolgt auf unserer mehrköpfigen, vollautomatischen Stickmaschine. Die Farben des Motivs werden aus den vorhandenen Garnfarben bestimmt und werden direkt in das Textil gestickt. Bei dünnen Stoffen wird zur Fixierung & Stabilisierung ein Vlies hinter das Motiv in die Innenseite des Textils platziert.

Eine Stickerei ist nicht auf dem Stoff aufgebügelt, sondern genäht und daher mit ihm verbunden. Dadurch sind Stickereien sehr robust und halten auch vielen Waschgängen stand. Das im Endergebnis leicht erhabene Stickmotiv entsteht durch die dicht aneinander liegenden Fäden. Das sorgt für einen schönen, edlen Look und fühlt sich angenehm und hochwertig an.

Somit sind für uns z.B. Wappen auf Brust/Herzseite absolut kein Problem. Der Stick kann natürlich mit jedem anderen Druckverfahren kombiniert werden.

Zuletzt angesehen